haus-buchenriedVom 7.-9. November 2014 findet erstmalig ein Wochenendseminar zum Thema Jonglage im Seminarzentrum der VHS München "Haus Buchenried" statt. Das Haus Buchenried ist wunderschön, direkt am Starnberger See in Berg-Leoni, gelegen und bietet daher ein perfektes Ambiente für ein derartiges Seminar.

Wir werden uns in den drei Tagen intensiv, aber mit viel Spaß und genug Zeit für gegenseitigen Austausch, den verschiedenen Jonglage-Disziplinen widmen - z.B. Bälle, Tücher, Diabolo, Devilstick, Ringe, Keulen. Sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Jongleure sind willkommen. Die Anmeldung ist direkt über die Webseite der VHS München möglich (Achtung: bereits fast ausgebucht!).

Nachfolgend die offizielle Ankündigung zur Veranstaltung bei der VHS München (Haus Buchenried).

Die Kunst des Jonglierens - entspannen im Kampf gegen die Schwerkraft

Wer denkt beim Jonglieren noch an Clowns, Gaukler und Spielleute?

Jonglieren hat eine 4000-jährige Tradition, ist heute salonfähig geworden und wird im privaten und beruflichen Umfeld immer beliebter. Das spielerische Hantieren im stetigen Kampf gegen die Schwerkraft hat viele positive Auswirkungen auf die Gesundheit.

Beim Jonglieren werden beide Gehirnhälften trainiert und die Koordinationsfähigkeit gesteigert. Sie müssen sich voll konzentrieren, vergessen dabei den Alltag und können entspannen. Gleichzeitig lernen Sie, sich herausfordernde Ziele zu setzen, Komplexität zu meistern und mit Fehlern souverän umzugehen.

Begeistern Sie sich und andere - viel Spaß und Erfolgserlebnisse sind dabei garantiert.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
 

Suchen Sie etwas?

Für eine Suche bitte das Feld unten benutzen

Immer noch nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Hinterlassen Sie einen Kommentar bei einem Blogbeitrag oder noch besser kontaktieren Sie uns per E-Mail. Wir nehmen uns der Sache dann an!

Besucht unsere Freunde und andere Webseiten!

Sehr zu empfehlen ...