Devilstick

Screenshot_01.06.13_02_05Devilstick für Anfänger und Fortgeschrittene

Der Kurs ist für alle die Lust am Devilstick spielen haben, d.h. für Leute, die ...

  • ... Devilstick spielen lernen möchten.
  • ... gerne ihre Devilstick-Technik verbessern würden.
  • ... die neue Devilstick-Tricks lernen möchten.
  • ... 2 Devilsticks zu ihren neuen Herausforderungen zählen.

Voraussetzungen:

  • Keine Vor-Erfahrung benötigt. Der Kurs wird auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnitten.
    Sowohl "echte" Anfänger als auch Fortgeschrittene willkommen.
Equipment:
  • Devilsticks werden für die Kursdauer kostenlos gestellt. Wer bereits selbst einen Devilstick besitzt,
    darf diesen natürlich gerne mitbringen.
Teilnehmerkreis:
  • Jugendliche (ab 9 Jahren) und Erwachsene.
Termine:

Wer schnell und erfolgreich Devilstick spielen lernen möchte, ist hier genau richtig….
Anfängern wird bei diesem Kurs die Grundtechnik des Devilstick spielens gelernt. Relativ schnell werden wir jedoch auch dazu übergehen erste Devilstick-Tricks auszuprobieren. Auch wer bereits Devilstick spielen kann ist herzlich willkommen. Allen Fortgeschrittenen werden schwierigere Tricks und gerne auch Übungen für das Spielen mit 2 Devilsticks gezeigt.


 

Der Devilstickworkshop wird von dem erfahrenen Devilsticktrainer Markus Furtner geleitet.




 

Jonglierbedarf

 

Jonglierbedarf wird für alle Teilnehmer kostenlos bereit gestellt.

Bei Bedarf kannst du beim Kurs auch günstig Jonglierartikel kaufen . Eine kleine Auswahl an Jonglierbällen, Diabolos, Jonglierbüchern, DVDs etc. bringe ich in der Regel mit. Falls du jedoch konkrete Wünsche hast (z.B. Jonglierkeulen, Einrad, Diabolo in bestimmter Farbe) gib am besten ca. 2-3 Wochen vorher Bescheid, dann kann ich - sofern die Artikel nicht auf Lager sind - noch rechtzeitig zum Kurs bestellen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Suchen Sie etwas?

Für eine Suche bitte das Feld unten benutzen

Immer noch nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Hinterlassen Sie einen Kommentar bei einem Blogbeitrag oder noch besser kontaktieren Sie uns per E-Mail. Wir nehmen uns der Sache dann an!

Besucht unsere Freunde und andere Webseiten!

Sehr zu empfehlen ...